Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Gastvortrag: Bettina Freerk

Bettina Freerk: „Das Lidcombe-Programm zur Behandlung frühkindlichen Stotterns“ am 16. Mai 2011

vortrag

Bettina Freerk beendete ihre Ausbildung zur Logopädin 1988 in Hamburg und arbeitete in Kliniken und in eigener Praxis mit den Schwerpunkten kindliche Spracherwerbsstörungen und Stottertherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie als freie Dozentin. 2004 lernte sie während eines einjährigen Aufenthalts in Australien das Lidcombe-Programm am Australian Stuttering Research Centre der University of Sydney kennen. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland 2005 arbeitet sie in ihrer logopädischen Praxis in Lüneburg mit dem Therapieschwerpunkt Stottern. Im Bereich der (Vorschul-)Kindertherapie ist sie maßgeblich auf das Lidcombe-Programm spezialisiert. 2009 wurde sie Mitglied des  offiziellen „Lidcombe Program Trainers Consortiums“, und seit 2010 ist sie zertifizierte Stottertherapeutin (ivs).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Termin: Montag, 16. Mai 2011, 16:00 Uhr (s.t.)

Ort: Campus Nord, Emil-Figge-Str. 50, Raum 5.417

 

Mehr Informationen und zur Einladung hier