Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Frühe Kommunikations- und Sprachentwicklung. Schwerpunktthema bei "Sprache-Stimme-Gehör"

Cover_Zeitschrift_Lüke_Ritterfeld

10.06.2019 – Die neue Ausgabe der Zeitschrift "Sprache-Stimme-Gehör" wurde von Dr. Carina Lüke und Prof. Dr. Ute Ritterfeld mit dem Schwerpunktthema "Frühe Kommunikations- und Sprachentwicklung" herausgegeben. In insgesamt vier Beiträgen wird die Bedeutung der Quantität und Qualität von Interaktionen zwischen Bezugspersonen und Kindern für die Ausbildung einer oder auch mehrerer Sprachen deutlich.

 

Dr. Anja Starke auf Professur für Inklusive Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sprache berufen

Starke_2017(300x)

29.05.2019 – Dr. Anja Starke hat den Ruf auf die Professur Inklusive Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sprache an der Universität Bremen erhalten und wird diese zum 1.9.2019 antreten. In ihrem neuen Arbeitsbereich wird sie die Schwerpunkte Neue Medien sowie Implementationsforschung in Sprachförderung und Sprachtherapie aufbauen. Wir wünschen ihr viel Freude und Erfolg für die neuen Herausforderungen und freuen uns auf die zukünftige Kooperation!

 

69. Jahrestagung der ICA in Washington

ICA2019

22.05.2019 – Vom 24. bis 28. Mai wird sich die 69. Jahrestagung der International Communication Association (ICA) in Washington, DC ereignen. Die fünftägige Tagung findet zum Thema "Communication Beyond Boundaries" statt. Auch das Fachgebiet S&K ist dort mit zwei Vorträgen vertreten:

Zum Thema: "Exemplification and stigmatization: Effects of news stories about students with disabilities on stigma-related attitudes and behavioral intentions."
(Hastall, M. R., Röhm, A., Kotarski, C., Resch, S., Langenbach, C. & Ritterfeld, U.)
Und ein zweiter Vortrag über: "Effects of media portrayals on readers’ attitudes towards homeless individuals." (Finzi, J. A., Hastall, M. R. & Ritterfeld, U.)

 

Der 48. dbl-Jahreskongress

dbl_Kongress_Mai

16.05.2019 – Vom 17. bis 18 Mai findet der dbl-Jahreskongress in Bielefeld statt. In der Stadthalle Bielefeld können sich Besucherinnen und -besucher über Aktuelles aus der Logopädie informieren. Die Vorträge werden sich thematisch mit dem Redefluss, Schriftspracherwerb sowie der Mehrsprachigkeit befassen. In zwei Tagen werden zahlreiche Workshops und Vorträge gehalten, die vorher online auf der Website der dbl gebucht werden können. Auch das Fachgebiet Sprache und Kommunikation wird auf dem Kongress mit einem eigenen Beitrag vertreten sein. Dr. Anja Starke referiert am Samstag ab 12.30 Uhr über die Wirksamkeit der Mutismustherapie. Dieses Jahr können alle Mitglieder des Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. teilnehmen.

 

Neues Buch erschienen

Cover Buch

23.04.2019 – Soeben ist das Buch "Unterstützte Kommunikation bei Kindern und Erwachsenen" von unserer ehemaligen Kollegin Dr. Carina Lüke und Sarah Vock erschienen. Unterstützt wurden die beiden von Dr. Anja Starke und Prof. Dr. Juliane Leinweber mit zwei Unterkapiteln zu Apps in der Sprachtherapie und einem Fallbeispiel zu selektivem Mutismus.

 

Gastvortrag an der hsg

Assistive Technologien

23.04.2019 – Anja Starke hat am 23. April einen Gastvortrag an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum zum Thema "Neue Medien in der Kindersprachtherapie" gehalten.

 

6. Treffpunkt Logopädie: Neue Medien in Sprachtherapie und Unterricht

Kachel neue Medien

05.04.2019 – Am Samstag, 6. April, findet in Basel der Treffpunkt Logopädie zum Thema "Neue Medien in Sprachförderung und Sprachtherapie" statt. Das Fachgebiet wurde eingeladen, dort Expertise zu Digitalen Medien im Unterricht einzubringen. Im Workshop "Smarte Sprachförderung?! Einsatzmöglichkeiten neuer Medien im Unterricht" wird Anja Starke unterschiedliche Szenarien vorstellen und mit den Teilnehmenden diskutieren.

 

Neuer Artikel erschienen

Cover Buch

03.04.2019 – Ein Artikel des Fachgebiets ist in dem Buch „Dialogische Verbindungslinien zwischen Wissenschaft und Schule“erschienen:

Schröder, A. & Priebe, C. (2019). Das Arbeitsgedächtnis als Einflussfaktor auf komplexe Lernprozesse im gemeinsamen Lernen am Beispiel des Mathematik- und des Deutschunterrichts. In C. Priebe, C. Mattiesson & K. Sommer (Hrsg.), Dialogische Verbindungslinien zwischen Wissenschaft und Schule. Theoretische Grundlagen. Praxisbezogene Anwendungsaspekte. Zielgruppenorientiertes Publizieren (S. 70-79). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

 

Neuer Artikel in der Zeitschrift für Fremdsprachenforschung (ZFF)

Cover Zeitschrift

01.04.2019 – Ein neuer Artikel des Fachgebiets ist soeben erschienen:

Höfener, J., Hüninghake, R., & Ritterfeld, U. (2019). Wie entwickelt sich die Motivation von Schülerinnen und Schülern zum Englischlernen im ersten Jahr der Sekundarstufe I? Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 30, 97-116.

 

Neue Projektgruppen zur Erstellung von Abschlussarbeiten

Bildmarke Mutismus

08.03.2019 – Im Fachgebiet starten im Sommersemester wieder Projektgruppen, in denen man aktiv an Forschungsprojekten mitwirken kann und kleine Fragestellungen für Bachelor- und Masterarbeiten bearbeitet werden können. Thematisch wird es um Interventionsmöglichkeiten bei selektivem Mutismus sowie neue Medien in Sprachförderung und Sprachtherapie gehen.

 

Fachtag Sprache Oberbayern: Sprache, Bildung, Medien

Medien Schule

07.03.2019 – Am 27. Februar hat Anja Starke die Keynote auf dem Fachtag Sprache Oberbayern zum Thema "Sprachförderung und Sprachtherapie mit neuen Medien" gehalten. Zusätzlich erhielten die Förderschullehrkräfte in zwei Workshops Einblicke in das evidenzbasierte Vorgehen zur Auswahl von Apps für die Sprachförderung.

 

2. In­ter­dis­zi­plinäre Schwer­punkt­ta­gung

Leuphana Universität

05.03.2019 – Vom 14. bis 16. März 2019 findet an der Leuphana Universität in Lüneburg die 2. In­ter­dis­zi­plinäre Schwer­punkt­ta­gung „Spra­che in fach­li­chen Lehr-Lern-Pro­zes­sen“ statt. Das Fachgebiet ist dort mit einem Vortrag vertreten:

N. Elstrodt-Wefing, A. Starke & U. Ritterfeld. Scaffolding im Fachunterricht der Primarstufe: Entwicklung und Erprobung eines Messinstruments.

 

7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)

Logo GEBF

25.02.2019 – Vom 25. bis 27. Februar 2019 findet in Köln die 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) statt. Das Fachgebiet ist dort im Symposium "Lernschwächen und Lernstörungen in der Grundschule: Entwicklungsverläufe, kognitive Korrelate und Interventionsmöglichkeiten" (Chair: Nurit Viesel-Nordmeyer) vertreten:

Viesel-Nordmeyer, N., Schurig, M., Ritterfeld, U. & Bos, W. (2019, Februar). Wie verläuft die weitere Entwicklung sprachlicher und mathematischer Kompetenzen bei Kindern mit vorschulischen sprachlichen bzw. mathematischen Lernschwächen? Eine Untersuchung von Daten des nationalen Bildungspanels (NEPS) in der Altersspanne vom Kindergarten (4/5 Jahren) bis zum Ende der Grundschule (9/10 Jahren). Vortrag auf der 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

 

Dr. Anja Starke zurück aus der Elternzeit

Anja Starke

14.01.2019 – Dr. Anja Starke hat am 07. Januar ihre Tätigkeit als Akademische Rätin auf Zeit in unserem S&K Team aufgenommen. In Forschung und Lehre wird sie uns auch weiterhin in den Themenbereichen digitale Medien in Sprachförderung und Sprachtherapie, selektiver Mutismus sowie dem Zusammenhang von schulischen Fertigkeiten und sprachlichen Kompetenzen unterstützen. Wir freuen uns sehr über ihre Rückkehr und wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute für den Wiedereinstieg.

 

Vortrag "Handreichung Sprache"

Vortrag Collage

11.01.2019 – Dr. Katja Subellok und Dr. Anja Schröder werden heute im Zuge der Implementierungsveranstaltung der Handreichung zur sonderpädagogischen Fachlichkeit im Förderschwerpunkt Sprache einen Vortrag zum Thema "Handreichung Sprache: Von fachlichen Grundlagen zur Unterrichtspraxis im Förderschwerpunkt Sprache“ halten.

 

Ein Kind wird flügge

Zeitschrift

01.01.2019 – Vor 25 Jahren wurde die Zeitschrift L.O.G.O.S. interdisziplinär geboren. Anfangs fünf, dann vier und später drei Mütter kümmerten sich um das Kind und schafften die Grundlage für seine Entwicklung. In der Pubertät nahm die Zeitschrift eine neue Gestalt an und wurde anspruchsvoller. Mit 25 Jahren ist Logos, wie sie sich seither nennt, flügge und braucht weniger mütterlichen Beistand. Zum Ende des Jahres werde ich mich aus der Verantwortung zurückziehen und wünsche dem Kind die bestmögliche Zukunft in einer Welt, die sich an Erkenntnis orientiert und Kooperation unterstützt.

 

Jahresabschied

Collage

31.12.2018 – Das gesamte Fachgebiet S&K wünscht alles Gute, Glück und Gesundheit für 2019!

 

Jahresrückblick S&K 2018

Kacheln

14.12.2018 – Das Team des Fachgebiets S&K blickt zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2018 mit zahlreichen Veröffentlichungen, spannenden Konferenzbeiträgen, lehrreichen Materialien und vieles mehr.

 

Neues Videomaterial

Sicherung Aufgabenverständnis

06.12.2018 – Das Fachgebiet S&K hat seine Materialiensammlung um ein Video zur Sicherung des Aufgabenverständnisses im inklusiven Unterricht erweitert. Dieses Video soll angehenden Lehrkräften Handlungsstrategien aufzeigen, welche Ihnen die Sicherung des Aufgabenverständnisses von Schülerinnen und Schülern in der Schuleingangsphase in einem inklusiven Unterricht erleichtern sollen. Die genannten Strategien richten sich an alle Schülerinnen und Schüler, sind aber besonders hilfreich für Kinder mit Schwierigkeiten im Sprachverständnis.

 

Abschied als Vertrauensdozentin

Logo SDDV

02.12.2018 – Mit Ende dieses Jahres geht die Amtszeit von Prof. Dr. Ute Ritterfeld als Vertrauensdozentin der Studienstiftung des Deutschen Volkes zu Ende: "Es war eine wunderbar inspirierende Zusammenarbeit mit vielen engagierten und begabten jungen Menschen, denen ich für ihre weitere Zukunft alles Gute wünsche!" sagt Ritterfeld zum Abschied.

 

Vortrag Prof. Dr. Rudi Krawitz

Krawitz

30.11.2018 – Am 13. Dezember von 14 bis 16 Uhr c.t. wird Prof. Dr. Rudi Krawitz zum Thema "Subversive Pädagogik" sprechen. Studierende sowie Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen, an der Gastveranstaltung teilzunehmen. Sie findet im Raum 4.323 statt.

 

Praktikantin bei S&K

Logo Projekt

26.11.2018 – Das Team Sprache und Kommunikation sowie das Sprachtherapeutische Ambulatorium heißen Frau Kathrin Nelleßen als Praktikantin herzlich willkommen. Frau Nelleßen ist ausgebildete Logopädin und absolviert derzeit ihren Bachelor Logopädie an der EUFH am Standort Brühl. Frau Nelleßen unterstützt uns im Rahmen ihres Praktikums in dem Projekt zur Förderung mathematischer Kompetenzen mit Kindern mit Spacherwerbsstörungen (FintmaL Sprache). Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Vortragsankündigung

Dürkopp

17.11.2018 – Am 22. November von 14 bis 16 Uhr c.t. wird die Förderschullehrerin Anna-Lena Dürkoop in das AOSF-Verfahren einführen. Studierende sowie Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen, an der Gastveranstaltung teilzunehmen. Sie findet im Raum 4.323 statt.

 

Nachwuchsschool und ISES X an der TU Dortmund

Logo

06.11.2018 – Am 16. und 17.November 2018 findet an der TU Dortmund die 10. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen - ISES X statt. Diese wird gemeinsam von der Gesellschaft für interdisziplinäre Spracherwerbsforschung und kindliche Sprachstörungen im deutschsprachigen Raum e.V. (GISKID) und dem Fachgebiet S&K organisiert.

 

Gastvortrag von Luisa Künzel

Luisa Künzel

05.11.2018 – Am Mittwoch, 14. November wird Luisa Künzel einen Gastvortrag über Musiktherapeutische Möglichkeiten in der Mutismustherapie halten. Der Vortrag findet von 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr in Raum 5.425 des Fachgebiets Musik und Bewegung statt. Frau Künzel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rehabilitationspädagogik, Pädagogik bei Sprach- und Kommunikationsstörungen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und vom 12. bis 17.11.2018 als Praktikantin zu Gast im SpA und im Fachgebiet S&K. Interessierte Mitglieder der Fakultät sind herzlich eingeladen.

 

Symposium: Bunte Vielfalt in der Interdisziplinären Kooperation

Logo Kinderklinik

05.11.2018 – Am 10. November 2018 findet in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln ein Symposium anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Instituts für Phoniatrie und Pädaudiologie statt. Priv.-Doz. Dr. habil. Katja Subellok vom Dortmunder Mutismus Zentrum (DortMuZ) an der TU Dortmund wird dort mit dem Vortrag "Selektiver Mutismus: Wenn Kinder nicht sprechen können – möchten – wollen..." vertreten sein.

 

Logopädie Symposium

Logopädie Symposium

24.10.2018 – Am 19. Oktober 2018 fand in Linz das Symposium des Verbandes der LogopädInnen Oberösterreich zum Thema „Logopädie - What else? Neue Technologien in der Logopädie“ statt. Das Fachgebiet S&K war dort mit einem Vortrag vertreten: Starke, A. (2018, Oktober). Evidenzbasierte Auswahl von Apps für die Kindersprachtherapie. Eingeladener Vortrag auf dem Symposium "Logopädie - What else? Neue Technologien in der Logopädie“ des Verbandes der LogopädInnen OÖ, Linz.

 

S&K begrüßt neue Praktikantin

Anja Reinke

22.10.2018 – Diese Woche begrüßen wir Frau Anja Reinke, Bachelorstudentin der Logopädie von der EUFH, als Praktikantin im Fachgebiet Sprache und Kommunikation und im Sprachtherapeutischen Ambulatorium. Frau Reinke wird an der Entwicklung und Erprobung eines Gruppentrainings für Kinder mit phonologischen Aussprachestörungen mitwirken.

 

Praktikantin bei S&K

Christin Mosters

17.10.2018 – Das Team Sprache und Kommunikation heißt Frau Christin Mosters als Praktikantin willkommen. Frau Mosters ist ausgebildete Logopädin und absolviert derzeit ihren Bachelor Logopädie an der EUFH am Standort Brühl. Im Rahmen ihres Praktikums wird Frau Mosters im Sprachtherapeutischen Ambulatorium und im Fachgebiet Sprache und Kommunikation in Projekten zur Entwicklung eines Gruppentrainings für Kinder mit phonologischen Aussprachestörungen mitwirken.

 

Vortrag auf Fachkonferenz

Wohnung Vortrag

11.10.2018 – Am 29. und 30 September fand in Nürnberg die Konferenz "Figurationen der Wohnungsnot: Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen" statt. Das Fachgebiet S&K war dort mit einem Vortrag vertreten:

Finzi, J. A., Hastall, M. R. & Ritterfeld, U. (2018, September). Wohnungsnot: Geschlecht als bedeutende Differenzierungskategorie. Vortrag auf der Konferenz "Figurationen der Wohnungsnot: Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen", Nürnberg.

 

Tagung der Katholischen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems

Schröder

10.10.2018 – Am 12. und 13. Oktober findet eine Tagung der Katholischen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems unter dem Thema "Geschichten hören - verstehen - erzählen" statt. Dr. Anja Schröder hält dort einen Hauptvortrag mit dem Titel "Interaktives Erzählen als zentrale sprachliche Fähigkeit" und gibt zwei Workshops zu "DO-FINE - Förderkonzept zur Interaktions- und Narrationsentwicklung".

 

83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung

Schule

09.10.2018 – Vom 24.bis 26. September fand die 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung statt. Das Fachgebiet war dort in dem Symposium „Evaluation, Optimierung und Standardisierung bildungssprachlicher Tools zur Diagnostik, Förderung & Professionalisierung“ mit einem Beitrag zur „Entwicklung von Bildungs- und Fachsprachlichen Fähigkeiten im Mathematikunterricht der Grundschule Analysen der Lehrkraft-Schüler-Interaktion (Elstrodt-Wefing, N., Möhring, M., Starke, A. & Ritterfeld, U. , 2018)“ vertreten.

 

ISi-Speech Projekt beendet

Speech Projekt

08.10.2018 – Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "ISi-Speech" (Individualisierte Spracherkennung in der Rehabilitation für Menschen mit Beeinträchtigung der Sprechverständlichkeit) ist nach drei Jahren Projektlaufzeit zum 30. September 2018 geendet. Ziel des Projektes war die Entwicklung eines digitalen Trainingssystems für Menschen mit Morbus Parkinson, welches individuelles, hochfrequentes und selbstständiges Training fördert und die Sprechverständlichkeit durch direktes Feedback verbessert. Der Projektabschluss fand am 13. September beim Projektpartner "SpeechCare" in Leverkusen statt.

 

Herbst-Wechsel im Team

Collage Personalwechsel

01.10.2018 – Das Team Sprache und Kommunikation heißt Claudia Kotarski als neue Mitarbeiterin willkommen. Frau Kotarski hat an der TU Dortmund Rehabilitationspädagogik (B.A.) und Rehabilitationswissenschaften (M.A) studiert. Im Wintersemester wird sie im Bachelorstudiengang lehren und in verschiedenen Forschungsprojekten am Lehrstuhl mitarbeiten.

 

Kongress Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

DGPs Kongress

22.09.2018 – Vom 17. bis 20. September 2018 fand der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Frankfurt statt. Das Fachgebiet war dort mit dem Vortrag „Entwicklungszusammenhänge zwischen sprachlichen Kompetenzen, mathematischen Kompetenzen und dem Arbeitsgedächtnis im Alter von 4-10 Jahren” vertreten. Referenten waren Dipl. Päd. Nurit Viesel-Nordmeyer, Prof. Dr. Wilfried Bos und Univ.-Prof. Dr. Ute Ritterfeld.

 

Dr. Anja Starke und Priv.-Doz. Dr. habil. Katja Subellok auf dem dgs-Bundeskongress

20.09.2018 – Auf dem diesjährigen dgs-Bundeskongress in Rostock werden Dr. Anja Starke und Priv.-Doz. Dr. habil. Katja Subellok mit einem Vortrag zum Thema "Förderung selektiv mutistischer Kinder im schulischen Kontext – Ergebnisse aus zwei kontrollierten Einzelfallstudien" vertreten sein. Der 33. dgs-Bundeskongress, bei dem interdisziplinär Sprach- und Bildungshorizonte von Kindern und Jugendlichen mit Sprachstörungen fokussiert werden, findet vom 20. bis 22. September 2018 in der Universität Rostock (Ulmenstraße 69) statt.

 

Neue Publikation erschienen

Interaktion im Klassenzimmer

16.08.2018 – Soeben ist der Sammelband "Interaktion im Klassenzimmer - Forschungsgeleitete Einblicke in das Geschehen im Unterricht", unter der Mitarbeit des Fachgebietes S&K, auf Springer Link erschienen.

Elstrodt, N., Graf, J., Sahm, M., Starke, A. & Ritterfeld, U. (2018). Unterrichtsinteraktionen in der Grundschule Analysen zum kontingenten Unterrichten. In L. Schäfer & K. Verriere (Hrsg.), (Inter-)aktion im Klassenzimmer – forschungsgeleitete Einblicke in das Geschehen im Unterricht (S. 31-50). Wiesbaden: Springer.

 

Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit

Dana Hortmann 250

01.08.2018 – Nach über einem Jahr Amtszeit übergibt Luisa Pfeiffenschneider die Öffentlichkeitsarbeit im Fachgebiet S&K an Dana Hortmann. S&K dankt Luisa Pfeiffenschneider für ihre Mitarbeit im Team und heißt Dana Hortmann zum 01. August 2018 herzlich Willkommen! Nach einer Übergangszeit übernimmt die Studentin der angewandten Sprachwissenschaften die Pflege der Homepage des Fachgebietes sowie die Vernetzung mit Hochschulkommunikation und Medien. Anfragen richten sich ab sofort an ihre E-Mail-Adresse: dana.hortmann@tu-dortmund.de.

 

Neuer Artikel im Konferenzband "Computers Helping People with Special Needs" erschienen

Artikel Specialneeds

07.07.2018 – Ein neuer Artikel von Vanessa Heitplatz und Ute Ritterfeld ist soeben erschienen:

Heitplatz, V.N. & Ritterfeld, U. (2018). The role of accessibility for acceptance and usage of an internet-based speech intervention. In K. Miesenberger, C. Bühle & P.Penanz (Eds.), Computers Helping People with Special Needs (S. 547-553). Basel: Springer.

 

Konferenz "Computers Helping People with Special Needs"

icchp

07.07.2018 – Vom 11 bis 13. Juli findet in an der Johannes Keppler Universität in Linz die 16. Konferenz "Computers Helping People with Special Needs" (ICCHP) statt. Vanessa Heitplatz wird für das Fachgebiet S&K mit einem Fachvortrag vetreten sein und das vom BMBF geförderte Verbundsprojekt "ISi-Speech" vorstellen.

 

Nebeninhalt

bildmarke


Alle Meldungen des Jahres

 

buch_technologien_sprachtherapie

Logo Weltoffene Hochschulen_klein