Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Praktikantin bei S&K

Christin Mosters

17.10.2018 – Das Team Sprache und Kommunikation heißt Frau Christin Mosters als Praktikantin willkommen. Frau Mosters ist ausgebildete Logopädin und absolviert derzeit ihren Bachelor Logopädie an der EUFH am Standort Brühl. Im Rahmen ihres Praktikums wird Frau Mosters im Sprachtherapeutischen Ambulatorium und im Fachgebiet Sprache und Kommunikation in Projekten zur Entwicklung eines Gruppentrainings für Kinder mit phonologischen Aussprachestörungen mitwirken.

 

Vortrag auf Fachkonferenz

Wohnung Vortrag

11.10.2018 – Am 29. und 30 September fand in Nürnberg die Konferenz "Figurationen der Wohnungsnot: Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen" statt. Das Fachgebiet S&K war dort mit einem Vortrag vertreten:

Finzi, J. A., Hastall, M. R. & Ritterfeld, U. (2018, September). Wohnungsnot: Geschlecht als bedeutende Differenzierungskategorie. Vortrag auf der Konferenz "Figurationen der Wohnungsnot: Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen", Nürnberg.

 

Tagung der Katholischen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems

Schröder

10.10.2018 – Am 12. und 13. Oktober findet eine Tagung der Katholischen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems unter dem Thema "Geschichten hören - verstehen - erzählen" statt. Dr. Anja Schröder hält dort einen Hauptvortrag mit dem Titel "Interaktives Erzählen als zentrale sprachliche Fähigkeit" und gibt zwei Workshops zu "DO-FINE - Förderkonzept zur Interaktions- und Narrationsentwicklung".

 

83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung

Schule

09.10.2018 – Vom 24.bis 26. September fand die 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung statt. Das Fachgebiet war dort in dem Symposium „Evaluation, Optimierung und Standardisierung bildungssprachlicher Tools zur Diagnostik, Förderung & Professionalisierung“ mit einem Beitrag zur „Entwicklung von Bildungs- und Fachsprachlichen Fähigkeiten im Mathematikunterricht der Grundschule Analysen der Lehrkraft-Schüler-Interaktion (Elstrodt-Wefing, N., Möhring, M., Starke, A. & Ritterfeld, U. , 2018)“ vertreten.

 

ISi-Speech Projekt beendet

Speech Projekt

08.10.2018 – Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "ISi-Speech" (Individualisierte Spracherkennung in der Rehabilitation für Menschen mit Beeinträchtigung der Sprechverständlichkeit) ist nach drei Jahren Projektlaufzeit zum 30. September 2018 geendet. Ziel des Projektes war die Entwicklung eines digitalen Trainingssystems für Menschen mit Morbus Parkinson, welches individuelles, hochfrequentes und selbstständiges Training fördert und die Sprechverständlichkeit durch direktes Feedback verbessert. Der Projektabschluss fand am 13. September beim Projektpartner "SpeechCare" in Leverkusen statt.

 

Herbst-Wechsel im Team

Claudia Kotarski

01.10.2018 – Das Team Sprache und Kommunikation heißt Claudia Kotarski als neue Mitarbeiterin willkommen. Frau Kotarski hat an der TU Dortmund Rehabilitationspädagogik (B.A.) und Rehabilitationswissenschaften (M.A) studiert. Im Wintersemester wird sie im Bachelorstudiengang lehren und in verschiedenen Forschungsprojekten am Lehrstuhl mitarbeiten.

 

Kongress Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

DGPs Kongress

22.09.2018 – Vom 17. bis 20. September 2018 fand der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Frankfurt statt. Das Fachgebiet war dort mit dem Vortrag „Entwicklungszusammenhänge zwischen sprachlichen Kompetenzen, mathematischen Kompetenzen und dem Arbeitsgedächtnis im Alter von 4-10 Jahren” vertreten. Referenten waren Dipl. Päd. Nurit Viesel-Nordmeyer, Prof. Dr. Wilfried Bos und Univ.-Prof. Dr. Ute Ritterfeld.

 

Dr. Anja Starke und Priv.-Doz. Dr. habil. Katja Subellok auf dem dgs-Bundeskongress

20.09.2018 – Auf dem diesjährigen dgs-Bundeskongress in Rostock werden Dr. Anja Starke und Priv.-Doz. Dr. habil. Katja Subellok mit einem Vortrag zum Thema "Förderung selektiv mutistischer Kinder im schulischen Kontext – Ergebnisse aus zwei kontrollierten Einzelfallstudien" vertreten sein. Der 33. dgs-Bundeskongress, bei dem interdisziplinär Sprach- und Bildungshorizonte von Kindern und Jugendlichen mit Sprachstörungen fokussiert werden, findet vom 20. bis 22. September 2018 in der Universität Rostock (Ulmenstraße 69) statt.

 

Neue Publikation erschienen

Interaktion im Klassenzimmer

16.08.2018 – Soeben ist der Sammelband "Interaktion im Klassenzimmer - Forschungsgeleitete Einblicke in das Geschehen im Unterricht", unter der Mitarbeit des Fachgebietes S&K, auf Springer Link erschienen.

Elstrodt, N., Graf, J., Sahm, M., Starke, A. & Ritterfeld, U. (2018). Unterrichtsinteraktionen in der Grundschule Analysen zum kontingenten Unterrichten. In L. Schäfer & K. Verriere (Hrsg.), (Inter-)aktion im Klassenzimmer – forschungsgeleitete Einblicke in das Geschehen im Unterricht (S. 31-50). Wiesbaden: Springer.

 

Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit

Dana Hortmann 250

01.08.2018 – Nach über einem Jahr Amtszeit übergibt Luisa Pfeiffenschneider die Öffentlichkeitsarbeit im Fachgebiet S&K an Dana Hortmann. S&K dankt Luisa Pfeiffenschneider für ihre Mitarbeit im Team und heißt Dana Hortmann zum 01. August 2018 herzlich Willkommen! Nach einer Übergangszeit übernimmt die Studentin der angewandten Sprachwissenschaften die Pflege der Homepage des Fachgebietes sowie die Vernetzung mit Hochschulkommunikation und Medien. Anfragen richten sich ab sofort an ihre E-Mail-Adresse: dana.hortmann@tu-dortmund.de.

 

Neuer Artikel im Konferenzband "Computers Helping People with Special Needs" erschienen

Artikel Specialneeds

07.07.2018 – Ein neuer Artikel von Vanessa Heitplatz und Ute Ritterfeld ist soeben erschienen:

Heitplatz, V.N. & Ritterfeld, U. (2018). The role of accessibility for acceptance and usage of an internet-based speech intervention. In K. Miesenberger, C. Bühle & P.Penanz (Eds.), Computers Helping People with Special Needs (S. 547-553). Basel: Springer.

 

Konferenz "Computers Helping People with Special Needs"

icchp

07.07.2018 – Vom 11 bis 13. Juli findet in an der Johannes Keppler Universität in Linz die 16. Konferenz "Computers Helping People with Special Needs" (ICCHP) statt. Vanessa Heitplatz wird für das Fachgebiet S&K mit einem Fachvortrag vetreten sein und das vom BMBF geförderte Verbundsprojekt "ISi-Speech" vorstellen.

 

Vortrag auf der ISGS Conference in Kapstadt

cropped-isgslogo-1-1

26.06.2018 – Vom 04. bis zum 08. Juli findet in Kapstadt die achte Konferenz der International Society for Gesture Studies (ISGS) zum Thema "Gesture and Diversity" statt. Das Fachgebiet S&K wird durch die Kooperationspartnerinnen im DFG-Projekt "Gesten-Talker" mit folgendem Vortrag vertreten sein:

Grimminger, A., Rohlfing, K., Lüke, C., Liszkowski, U., & Ritterfeld, U. (2018, Juli). Parental verbal responses to infants' index- and handpoints. Vortrag auf der 8th International Conference of the International Society for Gesture Studies (ISGS), Kapstadt, Südafrika.

 

Internationaler Kongress zum Thema Sprechapraxie

Sprachapraxie Kongress

23.06.2018 – Am 30. und 31. Mai 2019 findet im Fortbildungsinstitut Loguan in Ulm der erste internationale Kongress zum Thema Sprechapraxie statt. Der Kongress zielt auf eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Sprechapraxie in Form von Seminaren und Workshops. Nationale und internationale Wissenschaftlerinnen präsentieren ihre Forschungsergebnisse und begrüßen den wissenschaftlichen Austausch. Carina Lüke von S&K ist ebenfalls mit einem Workshop zum Thema: "Unterstützte Kommunikation (UK) bei kindlicher Sprechapraxie" vertreten. Inhalt des Workshops ist die Verbesserung der kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten von Kindern mit stark ausgeprägter kindlicher Sprechapraxie durch UK. Innerhalb des Workshops werden diese Methoden sowie ein Therapieansatz zum Konzeptionellen Einbezug von Methoden der UK in die Sprachtherapie (KEMUKS) vorgestellt.
Das Programm zum Kongress wurde nun veröffentlicht und Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Selektiver Mutismus bei mehrsprachigen Kindern

Sprache stimme und gehör

22.06.2018 – Soeben erschienen ist folgender Artikel von Dr. Anja Starke zum Thema Selektiver Mutismus bei mehrsprachigen Kindern:

Starke, A. (2018). Selektiver Mutismus bei mehrsprachigen Kindern. Sprache Stimme Gehör, 42(02), 73-77.

 

Vortrag auf der Frühlingstagung des Arbeitskreises Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF)

Universitäat Genf

20.06.2018 – Folgender Beitrag von S&K wird demnächst auf der Frühjarstagung des Arbeitskreises Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF) in Genf vertreten sein:

Michélle Möhring, Nadine Elstrodt, & Ute Ritterfeld (2018, Juni). Professionalisierung und Lehrerhandeln im BiSS-Projekt: Analysen zur Umsetzungstreue sprachsensibler Unterrichtsplanung im Fachunterricht. Vortrag auf der Frühlingstagung des Arbeitskreises Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF). Genf, Schweiz.

 

Vortrag auf der ICIS in Philadelphia

ICIS_logo_red_bear ICS

19.06.2018 – Vom 30. Juni bis zum 3. Juli findet in Philadelphia der XXI Biennial Congress on Infant Studies (ICIS) statt. Im Rahmen des Kolloquiums "Relations between early motor development and communication skills in typically, at risk and atypically developing infants" wird das Fachgebiet S&K mit folgendem Vortrag vertreten sein:

Lüke, C., Ritterfeld, U. & Mühlhaus, J. (2018, Juli). Walking, pointing, talking – The interrelation of motor, communicative, and language development. Vortrag auf der XXI International Conference on Infant Studies (ICIS), Philadelphia, USA.

 

Junior Researchers of Earli 2018

EARLI_logo-RGB

18.06.2018 – Vom 2.-6. Juli 2018 findet die Junior Researchers of Earli 2018 (JURE 2018) in Antwerpen (BE) statt. Das Fachgebiet ist dort unter „Best of JURE Poster Presentations“ mit dem Poster „The developmental interdependencies between working memory, language and mathematical learning” (Viesel-Nordmeyer, N. & Ritterfeld, U.) vertreten.

 

Artikel im "Journal of Communication Disorders" erschienen

Journal of communication disorder

04.06.2018 – Im Journal of Communication Disorders ist ein Artikel von Dr. Anja Starke zum Thema selektiver Mutismus erschienen:

Starke, A. (2018). Effects of anxiety, language skills, and cultural adaptation on the
development of selective mutism. Journal of Communication Disorders, 74, 45–60.

 

Carina Lüke für Forschungsaufenthalt in den USA

University_of_Pittsburgh_seal.svg

01.06.2018 – Vom 04. Juni bis zum 27. Juli wird Carina Lüke einen Forschungsaufenthalt an der University of Pittsburgh durchführen. Gemeinsam mit Jana Iverson, Professor of Psychology, Linguistics, and Communication Sciences and Disorders, und ihrem Team wird Carina Lüke die Zusammenhänge zwischen frühen gestischen, motorischen und sprachlichen Fähigkeiten anhand von Daten aus dem DFG-Projekt "Gesten-Talker" und Daten aus dem Lab von Jana Iverson untersuchen.

 

Artikel in der Frankfurter Rundschau

2000px-Frankfurter_Rundschau_logo.svg

30.05.2018 – Soeben ist ein Artikel zum Thema selektiver Mutismus bei Kindern in der Frankfurter Rundschau erschienen. Dr. Katja Subellok, Leiterin des Sprachtherapeutischen Ambulatoriums an der TU Dortmund, erklärt im Artikel das Phänomen des selektiven Mutismus bei Kindern. Hilfe finden können Kinder und Eltern im Sprachtherapeutischen Ambulatorium und dem dort angesiedelten Mutismus Zentrum.

 

Treffen der Projektgruppe zum interaktiven Erzählen

Leseübungen

30.05.2018 – Am 28.05.18 begrüßte Dr. Anja Schröder wieder die TeilnehmerInnen der interdisziplinären Dortmunder Projektgruppe zum interaktiven Erzählen zu dem Projekttreffen: Prof. Dr. Uta Quasthoff (Deutschdidaktik), Prof. Dr. NItza Katz-Bernstein (Sprache und Kommunikation), Prof. Dr. Juliane Stude (Deutsch), Dr. Anke Lengning (Entwicklungspsychologie). In langjähriger gemeinsamer Arbeit wurden ein Therapiekonzept zur Förderung der Erzählfähigkeiten mit Kindern mit Spracherwerbsstörungen, ein Förderkonzept für die schulische Förderung der Erzählfähigkeiten und ein Überprüfungsverfahren entwickelt.

 

Neuer Artikel zur Fachsprache Mathematik

Journal Mathematik

27.05.2018 – Ein neuer Artikel zur Fachsprache Mathematik ist soeben erschienen:

Schindler, V., Moser Opitz, E., Cadonau-Bieler, M. & Ritterfeld, U. (2018). Überprüfung und Förderung des mathematischen Fachwortschatzes der Grundschulmathematik – eine empirische Studie. Journal für Mathematik-Didaktik, 1-35.

 

Tagungsankündigung

BDP Logo

03.05.2018 – Auf der 33. Arbeitstagung der Fachgruppe "Psychologie der Kommunikation und ihrer Störungen" in der Sektion Klinische Psychologie des BDP, Rauischholzhausen wird es einen Vortrag aus dem Fachgebiet S&K geben:

Möhring, M. & Elstrodt, N. (2018, Mai). Lehrersprache und Spracherwerb von Schülerinnen und Schülern in der Primarstufe : Ergebnisse einer Beobachtungsstudie im sprachsensibel geplanten Fachunterricht.

 

Vortrag im Kolloquium Entwicklungspsychologie

FK_12_Erz_Soz

24.04.2018 – Der Einladung von Prof. Dr. Norbert Zmyj folgend, wird Carina Lüke am 30.04.18 im Kolloquium Entwicklungspsychologie (Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie) einen Vortrag mit dem Titel "Prädiktivität präverbaler Pointing-Gesten für spätere sprachliche Fähigkeiten" halten. Hierin werden Ergebnisse des fünfjährigen Längsschnittprojektes zur Verbindung früher kommunikativer und späterer sprachlicher Kompetenzen vorgestellt.

 

Tjade ist da

Kind Hand

24.04.2018 – Am 05.03.2018 kam Tjade auf die Welt! Wir freuen uns gemeinsam mit Anja, Daniel und Frida Starke über den neuen Familienzuwachs und wünschen ihnen alles Gute!

 

Anja Schröder zurück aus der Elternzeit

Anja Schröder

13.04.2018 – Seit dem 09.04. ist Anja Schröder aus der Elternzeit zurück. Wir heißen sie im Team wieder herzlichen willkommen und wünschen ihr einen guten Start ins Semester!

 

Vortrag bei Mitgliederversammlung der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V.

Mitgliedervollversammlung

11.04.2018 – Auf dem „sprachheilpädagogischen Tag“ der dgs Westfalen Lippe, am 14.04 werden Katja Subellok von S&K und Rebecca Hüninghake aus dem Bereich Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund einen Vortrag zum Thema: "Instrumentarien und Hilfestellungen für die Identifizierung von (mehrsprachigen) Kindern mit selektivem Mutismus" halten. Anschließend wird das Thema diskutiert.

 

Seminar an der hsg

mehrsprachigkeit_neu

03.04.2018 – Am 06.04.18 wird Carina Lüke ein Seminar zum Thema Mehrsprachigkeit an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum anbieten. Das Seminar ist Teil des Moduls Sprach- und Schriftspracherwerb II im Bachelorstudiengang Logopädie.

 

Neuer Buchbeitrag erschienen

HandbuchGK2018

27.03.2018 – Im Handbuch Gesundheitskommunikation ist soeben ein Beitrag aus unserem Fachgebiet erschienen:

Röhm, A., Hastall, M. R., & Ritterfeld, U. (2018). Stigmatisierende und destigmatisierende Prozesse in der Gesundheitskommunikation. In C. Rossmann & M. R. Hastall (Eds.), Handbuch Gesundheitskommunikation. Berlin: Springer. doi:10.1007/978-3-658-10948-6_49-1

 

Abschlussfest im DFG-Projekt

gesten_neu

27.03.2018 – Nach über fünf Jahren gehen in diesen Wochen die Datenerhebungen im DFG-Projekt "Die prädiktive Rolle der präverbalen Gestenkommunikation für die Entwicklung von Sprache und präschulischen Kompetenzen" zu Ende. Die Kinder im Projekt wurden von ihrem ersten bis zum sechsten Geburtstag begleitet. Um auf die gemeinsame Zeit zurückzublicken, fand am 23. März 2018 ein Abschlussfest mit den Familien sowie den aktuellen und ehemaligen Projektmitarbeiterinnen statt. Alle waren sich einig, dass eine tolle Zeit zurückliegt, sodass der Abschied auch nicht ganz leicht fiel. Das Projektteam bedankt sich ganz herzlich bei allen Familien, die teilgenommen haben und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute! Ohne so engagierte und nette Familien wären Forschungsprojekte, insbesondere über einen so langen Zeitraum nicht möglich!

 

ISi-Speech startet in die Endphase

Endphase Isi Speech

09.03.2018 – Das vom BMWF geförderte Verbundprojekt ISi-Speech (Individualisierte Spracherkennung in der Rehabilitation für Menschen mit Beeinträchtigung in der Sprechverständlichkeit) startet in die letze Projektphase. Für die Festlegung der letzten Ziele und Tätigkeiten bis zum Projektende im September 2018, kamen die Verbundpartner SpeechCare (Leverkusen), Linguwerk (Dresden), Hochschule für Gesundheit (Bochum) und Fraunhofer (Oldenburg) in Dortmund für ein letztes Verbundtreffen zusammen, bei dem die TU Dortmund als Gastgeber fungierte.

 

Dortmunder Mutismus Screening - Kita

mutismus_neu

22.02.2018 – Schweigsames Verhalten in der Kindertageseinrichtung wird häufig als Schüchternheit oder Sprechängstlichkeit interpretiert. Dahinter kann sich aber ein selektiver Mutismus verbergen, eine ernst zu nehmende Kommunikationsstörung, die sich gravierend auf die gesamte Entwicklung des Kindes auswirken kann.

Dr. Anja Starke und Priv.-Doz. Dr. Katja Subellok von S&K haben ein Screeninginstrument entwickelt, das pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich darin unterstützen soll, Risikokinder mit Verdacht auf Mutismus frühzeitig zu identifizieren. Zeitökonomisch kann mithilfe des Verfahrens das Verhalten von 3- bis 6-jährigen Kindern im Alltag der Kindertageseinrichtung beurteilt werden. Das Manual bietet darüber hinaus hilfreiche Hinweise, wie Ergebnisse interpretiert und mit einer Verdachtsdiagnose umgegangen werden kann.

 

Publikation_Apps zur Sprachtherapie

Forum Logopädie

22.02.2018 – In der aktuellen Ausgabe Forum Logopädie sind Dr. Juliane Mühlhaus und Dr. Anja Starke mit einem Artikel zum Einsatz von Apps in der Sprachtherapie vertreten:

Starke, A., Mühlhaus, J. (2018). App-Einsatz in der Sprachtherapie. Forum Logopädie, 2, 22-26.

 

Jahrestagung des Mercator-Instituts: Sprachliche Bildung und Zuwanderung.

180219_Konferenz

19.02.2018 – Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation ist auf der Preconference für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Rahmen der fünften Jahrestagung des Mercator-Instituts zum Thema „Sprachliche Bildung und Zuwanderung“ am 19. und 20. Februar in Köln mit einem Vortrag vertreten:

Möhring, M., Schnöring, A., & Ritterfeld, U. (2018, Februar). Die Bedeutung der Einstellung von Grundschullehrkräften zu Heterogenität und Vielfalt für (sprach-) didaktisches Verhalten im Unterricht mit kürzlich zugewanderten Kindern. Vortrag auf der Preconference für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Rahmen der fünften Jahrestagung des Mercator-Instituts zum Thema „Sprachliche Bildung und Zuwanderung“, Köln.

 

Symposium der Arbeitsgruppe "Wort & Zahl" auf der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung

dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4eExTMHRkRzFoYVRFMU1USTVNRFU1TW1RMlpXSXlOVEE3YW5

12.02.2018 – Vom 15. bis 17. Februar findet in Basel (Schweiz) die 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) statt. Das Fachgebiet ist dort im Symposium "Verständnis über arithmetisches Lernen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe – Relevanz der Einflussfaktoren Arbeitsgedächtnis und Sprache" (Chairs: Anja Schröder & Alexander Röhm) mit einem Vortrag vertreten:

Viesel-Nordmeyer, N., Röhm, A., Schröder, A., Starke, A. & Ritterfeld, U. (2018, Februar). Einflüsse sprachlicher Kompetenzen und Arbeitsgedächtnisleistungen auf die Entwicklung mathematischen Lernens im Vor- und Grundschulalter. Vortrag auf der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel (CH).

 

ISES X_Call for papers veröffentlicht

ISES X_Logo_m_Kind

12.02.2018 – Am 16. und 17. November 2018 findet die 10. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X) an der Technischen Universität Dortmund statt. Das Call for papers ist nun veröffentlicht worden (siehe Link). Alle Angehörigen von Fach- und Wissenschaftsdisziplinen, die sich mit dem (gestörten) Spracherwerb beschäftigen, sind eingeladen Forschungsbeiträge zum ungestörten und gestörten Spracherwerb sowie zu Ansätzen der Diagnostik und Therapie einzureichen. Die ISES X wird gemeinsam von der Gesellschaft für interdisziplinäre Spracherwerbsforschung im deutschsprachigen Raum (GISKID) und dem Fachgebiet Sprache und Kommunikation ausgerichtet.

Als keynote speaker konnten Ute Ritterfeld (Technische Universität Dortmund), Christina Kauschke (Philipps-Universität Marburg) sowie Yvan Rose (Memorial University of New Foundland University) gewonnen werden. Sie werden ihre Forschungsarbeiten im Überblick vorstellen.

Im Vorfeld der Tagung wird es wie in den vergangenen Jahren eine mehrtägige Nachwuchsschool geben. Die Schwerpunkte werden unter anderem das Publizieren in Fachzeitschriften mit peer review-Verfahren, die wissenschaftliche Arbeit mit Videos sowie die Vorstellung der Plattformen CHILDES und PHON Talkbank sein.

 

APA überarbeitet die Standards zur Publikation von Zeitschriftenartikeln

logo_small APA

28.01.2018 – Die American Psychological Association (APA) hat ihre Standards zur Publikation von Zeitschriftenartikeln überarbeitet. Die neuen Empfehlungen sind in der aktuellen Ausgabe des Journals "American Psychologist" erschienen und können unter angefügtem Link heruntergeladen werden.

 

Rückblick auf das Jahr 2017

bildmarke

17.01.2018 – Das Fachgebiet Sprache und Kommunikation blickt auf das erfolgreiche Jahr 2017 zurück. Veröffentlichungen, Herausgaben, Tagungsbeiträge, Rezensionen... kurz: alle Arbeiten von und mit dem S&K-Team in 2017 auf einen Blick.

 

„DFG-Förderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs“

DFG Logo

12.01.2018 – Unterstützung vor, während und nach der Promotion - das alles bietet die DFG für NachwuchswissenschaftlerInnen. Am 23. Januar stellen die DFG-Referentinnen Dr. Francesca Fabbiani und Dr. Katja Fettelschoß sowie der DFG-Vertrauensdozent Prof. Wolfgang Rhode die Unterstützungsformate der DFG für den wissenschaftlichen Nachwuchs vor. Zudem werden erfolgreiche Antragstellende der TU Dortmund ihre Erfahrungsberichte vortragen. Auch Dr. Carina Lüke aus dem S&K-Team wird von ihren Erfahrungen berichten.

 

Nebeninhalt

bildmarke


Alle Meldungen des Jahres

 

buch_technologien_sprachtherapie

Logo Weltoffene Hochschulen_klein