Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Evidenzbasierte Praxis

Zielsetzung

Die Forderung nach evidenzbasierter Praxis (EBP) dient der rationalen Fundierung von Entscheidungsprozessen im Bereich jeglicher klinischer, pädagogischer oder sozialer Intervention. Die Reflexion handlungsleitender Strategien sollte verfügbare empirische Evidenzen heranziehen. Dabei werden Wirkungen von Intervention sowie Urteils- und Entscheidungsprozesse unter die Lupe genommen sowie handlungsleitende und -rechtfertigende Strategien unterschieden. Leider sind jedoch belastbare Befunde zu einer Begründung der evidenzbasierten Praxis noch ausgesprochen lückenhaft. Wir setzen uns deshalb dafür ein

  1. mit differentiellen Wirkungsstudien einen Beitrag zur Forschungslage zu leisten und
  2. Unsicherheiten und offene Fragen zu explizieren und damit der Diskussion zugängig zu machen.

 

Personen

Das gesamte Team von S&K ist dem Prinzip der Evidenzbasierung verpflichtet und bietet regelmäßig Projektgruppen zu EBP in der Lehre auf Master- und Bachelorniveau sowie für schulische und außerschulische Studiengänge an.



Nebeninhalt

Evidenzbasierte Praxis