Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dortmunder Mutismus Interaktionsanalyse (DortMuT-InA) - Entwicklung eines Verfahrens zur Evaluation der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT)

Projektmitarbeiterinnen

Ilka Winterfeld, Dipl.-Rehapäd. (Ansprechpartnerin)

Priv.-Doz. Dr. Katja Subellok

 

Zusammenfassung

Basierend auf dem integrativen Therapiekonzept von Nitza Katz-Bernstein wurde im Sprachtherapeutischen Ambulatorium (SpA) die Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT) entwickelt. Kennzeichnend für diese Konzeption sind verschiedene therapeutische Interaktionsangebote an das Kind, die gezielt zum Einsatz kommen. Über diese Angebote können sich die Kinder im fremden Therapiekontext öffnen. Manchmal finden sie sogar bereits beim ersten Kontakt mit der Therapeutin direkt ins Sprechen.

Auch wirksames therapeutisches Handeln erfolgt häufig intuitiv und gerade bei erfahrenen Fachkräften automatisiert. Mit DortMut-InA wird nun die therapeutische Vorgehensweise nach DortMuT explizit gemacht. Entwickelt und erprobt wurde ein Kodierinstrument, welches zum einen die unterschiedlichen therapeutischen Interaktionsangebote kategorisiert und beschreibt und zum anderen die jeweiligen Verhaltensweisen der Kinder betrachtet. Ziel ist eine differentielle quantitativ-qualitative Dokumentation des interaktiven therapeutischen Geschehens nach DortMuT, worüber die Wirksamkeit der Konzeption evaluiert werden soll.

In einem ersten Schritt werden derzeit diagnostische Erstsituationen mit Vorschulkindern mittels DortMut-InA analysiert und untersucht. Avisiert ist eine Erweiterung des Verfahrens hinsichtlich der Interaktionsangebote, auch für ältere Kinder und andere Therapiephasen.

 

Schlüsselbegriffe

Selektiver Mutismus, Mutismustherapie, Interaktionsanalyse, Vorschulkinder

 

Publikationen

  • Subellok, K., Katz-Bernstein, N., Bahrfeck-Wichitill, K. & Starke, A. (2012). DortMuT (DORTmunder MUtismus Therapie): Eine (sprach-) therapeutische Konzeption für Kinder und Jugendliche mit selektivem Mutismus. L.O.G.O.S. interdisziplinär, 20, 84-96.

 



Nebeninhalt

Mutismus